fbpx

CITYPANDA Box

Terms and Conditions

1. Leistungen

CITYPANDA Franziska Brummer & Sabine Ammer GbR (im Nachfolgenden CITYPANDA oder Veranstalter genannt) veranstaltet Stadtführungen, Team-Events und Workshops. Der Umfang der vertraglichen Leistung ergibt sich aus dem individuellen schriftlichen Angebot des Veranstalters an den jeweiligen Kunden/die jeweilige Kundin. Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und müssen von CITYPANDA schriftlich bestätigt werden.

1.1 Leistungsänderungen

Änderungen wesentlicher Leistungen, die nach Vertragsabschluss und aufgrund von Gründen notwendig werden, die von CITYPANDA nicht zu vertreten sind, sind gestattet, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Veranstaltung nicht beeinträchtigen. Der Wegfall einzelner Leistungsteile berechtigt den Kunden/die Kundin nicht zum Einbehalt der Vertragssumme oder zum Teilabzug, sofern es sich um Gründe handelt, die nicht von CITYPANDA zu vertreten sind. Sind der Wegfall einzelner Leistungen durch CITYPANDA zu vertreten, so hat CITYPANDA das Recht, diese Leistungen durch gleichwertige andere Leistungen zu ersetzen. CITYPANDA ist verpflichtet, den Kunden/die Kundin über wesentliche Leistungsänderungen unverzüglich nach Kenntnis des Änderungsgrunds zu informieren. Gegebenenfalls wird der Veranstalter dem Kunden/der Kundin eine kostenlose Umbuchung oder einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

1.2 Buchungs- und Zahlungsbedingungen

Die Buchung der Angebote erfolgt schriftlich. Der Kunde/die Kundin stellt eine mündliche, telefonische oder schriftliche (E-Mail oder Kontaktformular) Anfrage und erhält daraufhin ein schriftliches Angebot von CITYPANDA. Durch Annahme des Angebots durch den Kunden/die Kundin und Buchungsbestätigung durch CITYPANDA kommt der Vertrag zustande. Die Bestätigung erfolgt in der Regel per E-Mail. Mit der Buchung erkennt der Kunde/die Kundin die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CITYPANDA Franziska Brummer & Sabine Ammer GbR an.

Die Bezahlung der Leistung erfolgt im Anschluss an die Veranstaltung per Rechnung. Bei größeren Aufträgen bzw. bei Aufträgen, die eine umfangreiche Planungsleistung erfordern, behält CITYPANDA sich vor, vorab eine Abschlagszahlung auf die vereinbarte Dienstleistung in Rechnung zu stellen. Alle Zahlungen müssen in Euro erfolgen. Wünscht der Kunde/die Kundin während der Veraranstaltung die Verauslagung vorher nicht schriftlich vereinbarter Leistungen durch CITYPANDA oder beauftragte Guides, wird eine Pauschale von 5% des verauslagten Betrages als Gebühr berechnet.

 

2. Stornobedingungen

2.1 Stornierung durch den Kunden

Der Kunde/die Kundin kann jederzeit vor Beginn der gebuchten Veranstaltung zurücktreten. Maßgeblich ist der Eingang der Rücktrittserklärung beim Veranstalter. Der Rücktritt muss schriftlich per E-Mail an info@citypanda.de erfolgen und vom Veranstalter bestätigt werden. Stornierungen oder Terminänderungen müssen mehr als 2 Werktage vor der Veranstaltung erfolgen. Storniert der Kunde/die Kundin unter Einhaltung dieser Frist, kann die Veranstaltung in Abstimmung mit CITYPANDA auf einen anderen Zeitpunkt verschoben werden. Wird kein Ersatztermin vereinbart, bietet CITYPANDA dem Kunden/der Kundin gegebenenfalls eine Rückerstattung oder Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen an.

Bei Stornierungen per E-Mail, die nicht fristgerecht erfolgen, ist CITYPANDA bestrebt, dem Kunden/der Kundin einen Ersatztermin oder eine Gutschrift anzubieten. Sollten diese Optionen vom Kunden/Kundin nicht gewünscht sein, stellt CITYPANDA 70% des vereinbarten Betrages in Rechnung.

Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Termin wird der volle vereinbarte Preis in Rechnung gestellt.

Für individuell konzipierte Veranstaltungen können abhängig vom Vorbereitungsaufwand abweichende Stornofristen gelten. Diese werden bei Vertragsabschluss mit dem Kunden/der Kundin vereinbart.

2.2 Stornierungen durch CITYPANDA

Für den Fall, dass eine Veranstaltung von CITYPANDA abgesagt werden muss, bietet der Veranstalter dem Kunden/der Kundin einen alternativen Termin oder eine Rückerstattung an. CITYPANDA ist berechtigt, ohne Angebot eines Alternativtermins und ohne Rückerstattung bereits geleisteter Zahlungen vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Kunde/die Kundin die vereinbarten Vertragsbedingungen nicht einhält oder wenn CITYPANDA bzw. von CITYPANDA beauftragte Guides die Veranstaltung aufgrund von durch TeilnehmerInnen der gebuchten Veranstaltung verursachten Störungen und unangemessenem Verhalten nicht durchführen können oder abbrechen müssen.

2.3 Verspätungen

Der Kunde/die Kundin ist verpflichtet, dem Veranstalter eine voraussichtliche Verspätung am vereinbarten Treffpunkt rechtzeitig bzw. unverzüglich mitzuteilen. CITYPANDA bemüht sich um eine Verschiebung der Veranstaltung um die Dauer der Verzögerung. Bei Verspätungen von mehr als 30 Minuten kann eine Durchführung der Veranstaltung in vorgesehener Länge jedoch nicht mehr gewährleistet werden.

2.4 Höhere Gewalt

Ereignisse höherer Gewalt (z.B. Unwetter, starker Sturm oder Verletzung von TeilnehmerInnen), berechtigen CITYPANDA sowie beauftragte Guides, gebuchte Veranstaltungen oder Teile davon um die Dauer des Ereignisses hinauszuschieben bzw. sie entsprechend anzupassen. Kann eine Veranstaltung wegen höherer Gewalt nicht durchgeführt werden, bietet CITYPANDA dem Kunden/der Kundin einen Ersatztermin oder eine Gutschrift an. Sollten diese Optionen vom Kunden/Kundin nicht gewünscht sein, wird der vereinbarte Preis erstattet bzw. storniert. Bei individuell konzipierten Veranstaltungen kann CITYPANDA gegebenenfalls eine angemessene Entschädigung für die bis zur Stornierung getroffenen Aufwendungen verlangen.

 

3. Haftung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen von CITYPANDA erfolgt auf eigene Gefahr der TeilnehmerInnen. Gegenüber CITYPANDA Franziska Brummer & Sabine Ammer GbR und den vom Veranstalter beauftragten Guides sind Schadensersatzansprüche des Kunden/der Kundin sowie der TeilnehmerInnen, z.B. für Verletzungen, Unfälle (eigene oder durch Dritte verschuldet), Verluste, Diebstahl und Beschädigungen von Gegenständen, ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Vom Haftungsausschluss ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von CITYPANDA Franziska Brummer & Sabine Ammer GbR und den vom Veranstalter beauftragten Guides beruhen. Vom oben genannten Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist (Kardinalpflichten). Bei fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung von CITYPANDA Franziska Brummer & Sabine Ammer GbR und den vom Veranstalter beauftragten Guides auf vorhersehbare, vertragstypische, unmittelbare Durchschnittsschäden begrenzt.

Die TeilnehmerInnen haften für jeden Schaden, der durch sie verursacht wird.

 

4. Mitwirkungspflicht

Der Kunde/die Kundin oder die TeilnehmerInnen einer Gruppe des Kunden/der Kundin sind verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen oder Mängeln im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Der Kunde/die Kundin oder die TeilnehmerInnen einer Gruppe des Kunden/der Kundin sind insbesondere verpflichtet, dem Veranstalter Mängelanzeigen und Beanstandungen unverzüglich mitzuteilen.

 

5. Sonstiges

5.1 Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien

Bitte informieren Sie uns vor der Teilnahme über mögliche Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten. Wir sorgen gerne für Alternativen.

5.2 Alkohol

Bei Veranstaltungen mit Kulinarik dürfen alkoholische Getränke serviert werden, jedoch nur an Personen, die nach deutschem Recht das gesetzliche Trinkalter erreicht haben. Alternativ bietet CITYPANDA alkoholfreie Getränke an.

 

6. Datenschutz

6.1 Schutz der Privatsphäre

CITYPANDA weist darauf hin, dass die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten entsprechend verarbeitet und gespeichert werden. In Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz werden diese nicht an Dritte weitergegeben.

6.2 Fotos und Videos

CITYPANDA und beauftragte Guides sind berechtigt,  Fotos und Videos von Veranstaltungen zu machen. Diese können für Marketingzwecke auf der Website, in sozialen Netzwerken oder auf Flyern verwendet werden. Sollte dies geplant sein, bitten die von CITYPANDA beauftragten Personen die TeilnehmerInnen der Veranstaltung um ihre mündliche Zustimmung. Die TeilnehmerInnen werden nicht fotografiert oder gefilmt, wenn sie nicht zugestimmt haben.

6.3 Links zu anderen Websites

Unser Service kann Links zu Websites oder Diensten Dritter enthalten, die nicht im Besitz oder unter der Leitung von CITYPANDA Franziska Brummer & Sabine Ammer GbR stehen. CITYPANDA Franziska Brummer & Sabine Ammer GbR hat keine Kontrolle über die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter und übernimmt keine Verantwortung für diese. CITYPANDA Franziska Brummer & Sabine Ammer GbR ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die auf oder über solche Websites oder Dienstleistungen verfügbar sind, verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

 

7. Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Alle Streitigkeiten, die sich hieraus ergeben, werden vor einem zuständigen deutschen Gericht entschieden.

 

8. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen ungültig sein, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

CITYPANDA
Franziska Brummer & Sabine Ammer GbR
Lechnerstr.5
81739 München